Die REFERENTEN der Fortbildungsreihe sind Wissenschaftler und Autoren mit langjähriger Erfahrung in den jeweiligen Kulturen bzw. übergeordneten Fragestellungen.
Die jeweils zweitägigen Veranstaltungen sind als Seminarreihe (180 Seminarstunden) für maximal 24 Teilnehmer konzipiert, die sich auf die Vermittlung von kulturspezifischen Kenntnissen konzentriert.

> Seminarbeschreibung
> Teilnahmebedingungen